Ländlichen Camping "Loma Taivilla"

SIERRA DE LAS NIEVES
Biosphere Reserve

AKTIVITÄTEN


WERKSTATT ÜBER ÖKOLOGISCHEN LANDBAU

EINFÜHRUNG:

Die Landwirtschaft-Werkstatt (wird als eine nützliche Versammlung zwischen Erdboden, Pflanzen, Tiere und Klima verstanden; vor allem gezielt in Richtung auf die Versorgung des Haus und die Gemeinschaft) es ist ein Lehr-Vorschlag welche die Erleichterung über das Wissen der umweltbezogene Aspekte behandelt, seine Merkmale, Beziehungen und Änderungen.

Es richtet sich an allen Personen und alle Altersgruppen, insbesonderen diejenigen, die im städtischen Umfeld leben. Die Werkstatt ist eine Hilfe die uns ermöglicht die Beziehungen und die Abhänglichkeit, welche wir mit der natürlichen und ländlicher Umwelt haben, ausserdem werden Einstellungen und Gewohnheiten für die Versorgung und Verantwortung der Umgebung ausgeübt.

Nuestro pequeño huerto Unser kleiner Garten

AUFGABENSTELLUNG:

Wir verstehen die Landwirtschaft wie eine Reihe von Elementen, dessen Aufgaben im Zusammenhang mit der Art und Weise in welcher wir es unterbringen, bearbeiten und betreuen, seine Funktionen beziehen. Es handelt sich mit der Polyculture erfolgreich zu überleben, wo das gesamte Einkommen bedeutend ist als mit der Monokultur. Wo die Vielzahl von Produkten und Arbeit im Verhältnis zur Jahreszeit vom Schlechtwetter, Krankheitsentwicklung und Schädlingen unsere Ernte schützt.

Folgende Verfahrungen werden geführt: Unser Terminplan ist in erster Linie auf die Aufgaben zu jeder Jahreszeit anzupassen angezeigt. So wird jeder Werkstatt seine Tätigkeiten gemäss die entsprechende Saison ändern. Zum Beispiel: Januar und Februar ist Beschneidungszeit, von März bis Juni ist Blatt-Eingangszeit mit natürlichen Purine, Clearing und Beitrag der Gründüngung, etc.

Wir verwenden auch Anfangsgründe über den Begriff wie man Material und landwirtschaftliche Geräte behandeln und schonen muss. Vor allem eine vernünftige Benutzung von schwere landwirtschaftliche Maschinen, (Trecker) als Ergänzung zu der schweren Arbeit der Landwirtschaft. Kurz und gut die Teilnehmer den Zugang zu einer Art von Landwirtschaft zu erleichtern, wo die Zusammenarbeit die Hauptsache ist und nicht das Wettbewerb, MIT der Natur arbeiten und nicht gegen SIE.

Planta de guisantes

BEGRÜNDUNG:

Der hauptsächlichen Zweck dieser Werkstätten ist es, grundlegenden Informationen und Material für die Ausübung und Befügnisse der Landwirtschaft zu verbreiten, innerhalb einer rein ländlicher Umgebung wo Bäumen, Pflanzen und Anbaupflanzen gerettet wurden, sowie Methoden und Tricks ihrer Landwirte aus vergangenen Zeiten.

Wir rechnen mit einem Zeitplan, die als Orientierung dargestellt ist und in dem alle Aktivitäten im Freien stattfinden, im Einklang mit der Art der Unterbringung im Lager.

Das Programm wurde nach den jährlichen Zyklus des Jahreszeiten entwickelt, in dem Versuch, die Arbeit und Aufgaben nach ihrer entsprechenden Zyklus zu zeigen. Da jeder Werkstatt unterschiedlich ist, in Abhängigkeit von der Zeit die es vermittelt wird.

Vor allem haben wir uns für die Ernte-Arten dekantiert, nah an allen Leuten und weitgehenden Zeitraum hat. Damit deren Entwicklung und Verständnis erleichtert wird.

Der Ansatz und Methode ist breit genug, damit die einzelnen Gruppen einen Platz für alle Fähigkeiten haben, und erfordert keine komplizierte oder heikle Arbeit.

Über die Verwendung von Werkzeugen, die Wahl erfolgt nach Altersgruppe, wir denken nicht nur was zu tun ist, sondern auch wer es tun wird. Sowohl das Gewicht der Werkzeuge, die Gefahr, die Geschicklichkeit etc., hängt von den Fähigkeiten und Zielen, die mit jeder Gruppe entstehen.

tractor Das Üben mit dem Traktor

INHALT:

KONZEPTE:

  • Wissen (Information)
  • AAnalyse (Interpretation)
  • Application (alltäglichen Aspekte)

VERFAHREN:

  • Handhabung von Werkzeugen und Instrumenten
  • Die Beobachtung der Erde, Bäume u. Pflanzen
  • Verbände, Rotations
  • Pflanzgut, Anbaumethoden, Bewässerung
  • Erdung, Transplatation
  • Schädlingsbekämpfung, Dünger

HALTUNGEN:

  • Förderung neuer Gewohnheiten
  • Die Wertschätzung der Landwirtschaft
  • Interesse an die Umwelt
  • Die Entdeckung, dass alle Elemente sich gegenseitig beeinflussen
  • Die kleinen Dinge vorziehen, die meisten ökologischen Probleme verschwinden, weil die Natur Toleranz-Grenze beherrscht.
  • Nur das notwendige verbrauchen, und sich bemühen, dass es nur Saison-Produkte sind
  • Nicht verschmutzen, sauber sein und die Abfälle vermeiden (Dosen, Kunststoffe, Glaswaren, Abfälle, etc.
Olivos, algunos centenarios Olivenbäume, einige Jahrhunderte alt

DIE WELT FÜHLEN, AN EINEN TRAUM DENKEN, DIE FELDER PFLÜGEN UND IHRE FRÜCHTE SAMMELN.


© 2008 Ländlichen Camping Loma Taivilla y Alt64 S.L. | Aviso legal | Política de privacidad | e-mail